Gynäkologie und Geburtshilfe Gynäkologie und Geburtshilfe

Rundum gut versorgt – mit dem ganzen Wissen der Frauenheilkunde.

Liebe Patientinnen, die offene Sprechstunde bieten wir weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung an. Bitte melden Sie sich bei akuten Beschwerden morgens telefonisch oder per E-Mail und bleiben Sie erreichbar, damit wir Ihnen einen Termin anbieten können. So versuchen wir unser Bestes, um Wartezeiten und unnötige Kontakte zu vermeiden. Vielen Dank.

Anmeldung zur
Sprechstunde:
  040 · 18 12 15 · 300

Buchen Sie hier
Ihren Termin:
Online-Termin

Anmeldung zur
Privatsprechstunde:
  040 · 18 12 15 · 333

Schreiben Sie
uns eine E-Mail
  Kontaktformular

Unsere Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe:

Dr. med. Sandra Korsawe

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Zusätzliche Berechtigungen:
Erweitertes Basis-Ultraschallscreening (Organscreening), Fetale Dopplersonographie, Mamma-Sonographie, Psychosomatik

Mitglied im Berufsverband der Frauenärzte (BVF)

„Die Gynäkologie ist ein abwechslungsreiches, spannendes, aber auch sehr intimes Fach. Dies erfordert neben fundiertem Wissen auch viel Einfühlungsvermögen. Mein Anspruch ist es daher, Sie in jeder Lebensphase medizinisch und menschlich optimal zu betreuen. Dabei sollen Ihre Sorgen und Probleme individuell geklärt und der eingeschlagene therapeutische Weg für Sie jederzeit nachvollziehbar sein.“

Sprechzeiten von Dr. med. Sandra Korsawe

Mo
11.30 - 19.00
Di
08.00 - 12.00
Mi
-
Do
08.00 - 12.00
Fr
08.00 - 12.00

Privatsprechstunden nach Vereinbarung.

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo, Di, Do 8.00 - 17.00 Uhr, Mi 8.00 - 15.30 Uhr, Fr 8.00 - 13.00 Uhr

 

Dr. med. Martina Rieprich

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Schwerpunkte:
Psychosomatische Grundversorgung, Urogynäkologie, Mammasonographie (privatärztlich)

Mitglied im Berufsverband der Frauenärzte (BVF)

„In meiner Sprechstunde stehen Sie mit Ihrem medizinischen Anliegen im Mittelpunkt. Der Besuch in einer Frauenarztpraxis ist ein sehr intimes Ereignis, daher ist mir eine persönliche, freundliche und vertraute Atmosphäre wichtig. Die verschiedenen Lebensphasen einer Frau bringen unterschiedliche medizinische Fragestellungen mit sich. Als Frauenärztin möchte ich Sie hierbei gern begleiten.“

Sprechzeiten von Dr. med. Martina Rieprich

Mo
-
Di
08.00 - 15.30
Mi
08.00 - 15.30
Do
14.00 - 19.00
Fr
08.00 - 13.00

Privatsprechstunden nach Vereinbarung.

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo, Di, Do 8.00 - 17.00 Uhr, Mi 8.00 - 15.30 Uhr, Fr 8.00 - 13.00 Uhr

 

Johanna Lütje

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Schwerpunkte:
Mammasonographie, Psychosomatische Grundversorgung

Mitglied im Berufsverband der Frauenärzte (BVF)

„Die Gynäkologie ist ein spannender und vielseitiger Fachbereich, insbesondere durch die Betreuung von Frauen aller Altersgruppen und in allen Lebenslagen. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht der kompetente und vertrauensvolle Umgang miteinander.“

Sprechzeiten von Johanna Lütje

Mo
08.00 - 16.30
Di
15.00 - 19.00
Mi
08.00 - 15.30
Do
08.00 - 13.00
Fr
-

Frau Lütje führt ihre Sprechstunden in Deutsch und Englisch durch.

 

Das können wir für Sie tun:

Kassenärztliche Leistungen

  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung (Krebsvorsorge)
  • Brustultraschall (Mammasonographie)
  • Hormonsprechstunde (Klimakterium)
  • Diagnostik und Therapie von hormonellen Störungen (z. B. Wechseljahresbeschwerden)
  • Diagnostik und Therapie bei Kinderwunsch
  • Mutterschaftsvorsorge
  • Impfberatung und Impfung (z. B. gegen Gebärmutterhalskrebs)
  • Tumornachsorge
  • Psychosomatik
  • Teenagersprechstunde
  • Beratung zur Empfängnisverhütung
  • Diagnostik und Behandlung bei Kinderwunsch
  • Ultraschall der weiblichen Genitale bei entsprechender Indikation
  • Dopplersonographie bei entsprechender Indikation
  • Urogynäkologische Beratung und Therapie (z. B. Inkontinenztherapie, Pessarttherapie)
  • Phytotherapie

Wahlleistungen

  • Thin-prep (verbesserter Krebsabstrich)
  • Kinesiologisches Taping
  • Ultraschall der weiblichen Genitale als erweiterte Vorsorge
  • Ultraschall der Brustdrüse als erweiterte Vorsorge
  • Immunologischer Stuhltest als Darmkrebsvorsorge
  • HPV-Diagnostik