Check-up 35 und individuelle Früherkennung

Jetzt Termin vereinbaren

   040 · 18 12 15 · 444    Kontaktformular


Mit der übergreifenden Expertise unserer Fachärzte

Von der kassenärztlich vorgesehenen Gesundheits- untersuchung bis zu detaillierten und aussage- kräftigen Früherkennungs-Checks und Rundum-sorglos-Paketen, in denen Ihre persönlichen Risiken geprüft werden: Bei uns erhalten Sie passgenau Ihre persönliche Gesundheitsvorsorge.

1Check-up 35: Die Basics

Alle 2 Jahre wichtige Anhaltspunkte zum Stand der Dinge in puncto körperliche Verfassung: Diese Basis-Untersuchungen, insbesondere zu Herz-Kreislauf, Diabetes und Nieren, werden von den gesetzlichen Krankenkassen ab dem 35. Lebensjahr finanziert.

2Intervall-Check-up: Dranbleiben

Unsere modernen Zeiten sind schnelllebig, Lebensumstände ändern sich rascher als früher, Körper und Seele stehen unter stetem Anpassungsdruck. Wir empfehlen deshalb zusätzliche Sicherheit durch jährliche Untersuchungen und ärztliche Beratung über den allgemeinen Gesundheitszustand.

3Check-up 4: Sicher ist sicher

Wir erfassen erweiterte körperliche und mentale Parameter von Früherkennung und Vorsorge. Wir berücksichtigen dabei die verschiedenen Risiken von Frauen und Männern sowie ihre unterschiedliche Wahrnehmung von Gesundheit und beziehen mehrere Fachabteilungen in die Untersuchung ein.

4General-Check-up: Rundum-sorglos

Für alle, die erhöhte Risiken aufweisen, vor besonderen Anforderungen stehen oder die es genau wissen wollen, empfehlen wir eine von der modernen Medizin inzwischen weiterentwickelte umfassendere Gesundheitsuntersuchung unter Einbeziehung kardiologischer und neurologischer Gesichtspunkte


1. Check-up 35: Kassenfinanzierte Gesundheitsuntersuchung ab 35 Jahren

Der alle 2 Jahre vorgesehene Check-up umfasst neben dem biografisch orientierten Vorgespräch zu Befinden und Beschwerden:

  • Erfassung von Körpergewicht und Lebensgewohnheiten (Alkoholkonsum,
  • Rauchen, Sport etc.) zur Klärung Ihres Risikoprofils
  • Körperliche Untersuchung und Messung des Blutdrucks
  • Laboruntersuchung des Bluts (Blutzucker, Cholesterin) und des Urins
  • Erläuterung der Ergebnisse und Befunde und ggf. Beratung zu weiteren
  • Maßnahmen

Es handelt sich um gesetzlich vorgesehene Präventionsuntersuchungen, die von Ihrer Krankenkasse alle 2 Jahre bezahlt werden. Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.


2. Intervall-Check-up: Jährliche Gesundheitsuntersuchung

Der Check-up umfasst:

  • Die gleichen Leistungen wie der gesetzliche Check-up 35
  • Ergänzt diesen im jährlichen Abstand
  • Und kann auch vor dem 35. Lebensjahr erfolgen

Es handelt sich bei diesen Untersuchungen um zusätzliche, über die Grundversorgung der gesetzlichen Krankenkassen hinausgehende Selbstzahler-Leistungen. Wir sprechen gern mit Ihnen über die zu erwartenden Kosten.


3. Check-up 4: Erweiterte fachärztliche Gesundheitsuntersuchung

Um sicher zu gehen, empfehlen wir zusätzlich zum Check-up 35 eingehendere Vorsorge-Untersuchungen. Der Check-up umfasst:

  • Ausführliche Anamneseerhebung und Erstellung des persönlichen Risikoprofils
  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG/Ergometrie
  • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
  • Spirometrie (Lungenfunktionstest)
  • Erfassung des kardiovaskulären Risikoprofils und Beratung zur Senkung des individuellen Risikos nach PROCAM - Score
  • Inspektion, Palpation, Perkussion und Auskultation zur körperlichen Untersuchung
  • Body-Mass-Index BMI, Bauchumfang
  • Blutdruckmessung an beiden Armen
  • Labor mit u. a. Cholesterin inkl. HDL- und LDL-Cholesterin, BZ/HBA1c
  • Abschließende Analyse der Ergebnisse und individuelles Beratungsgespräch durch unsere erfahrenen Internisten – bei Bedarf in Abstimmung mit Fachärzten der anderen Fachrichtungen im Hause

Es handelt sich bei diesen Untersuchungen um zusätzliche, über die Grundversorgung der gesetzlichen Krankenkassen hinausgehende Selbstzahler-Leistungen. Wir sprechen gern mit Ihnen über die zu erwartenden Kosten.


4. General-Check-up: Umfassende fachärztliche Gesundheitsuntersuchung

Dieser gründliche und umfassende Check-up enthält folgende Leistungen:

  • Ausführliche biografische Anamneseerhebung (Symptome, medizinische Vorgeschichte der Herkunftsfamilie, Allergien, eingenommene Medikamente etc.) und Erstellung des persönlichen Risikoprofils
  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG/Ergometrie
  • Erfassung des kardiovaskulären Risikoprofils und Beratung zur Senkung des individuellen Risikos nach PROCAM-Score
  • Inspektion, Palpation, Perkussion und Auskultation zur körperlichen Untersuchung
  • Body-Mass-Index BMI, Taillen-und Hüftumfang
  • Blutdruckmessung an beiden Armen
  • Farbduplexechokardiographie mit c/w-, p/w- und TDI-Dopplersonographie
  • Sonographie mit Messung der Intima-media-Dichte der Halsschlagader (Schlaganfallvorsorge und Arteriosklerose)
  • Stressechokardiographie
  • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
  • Spirometrie (Lungenfunktionstest), O2-Sättigung
  • Fagerström-Test bei Nikotinkonsum
  • Kardiologisch-internistisches Komplexlabor mit Blut-, Stuhl- und Urinanalyse
  • Abschlussbesprechung und Bericht mit verständlicher Erläuterung der erhobenen Befunde und Beratung zur Lebensstiloptimierung und Senkung des individuellen kardiovaskulären Risikos

Es handelt sich bei diesen Untersuchungen um zusätzliche, über die Grundversorgung der gesetzlichen Krankenkassen hinausgehende Selbstzahler-Leistungen. Wir sprechen gern mit Ihnen über die zu erwartenden Kosten.