Kleine Nadeln – große Wirkung

Ganz ohne Nebenwirkungen: Mit Akupunktur lindern wir auf sanfte Weise Ihre Schmerzen

Jetzt Termin vereinbaren mit der Orthopädie

   040 · 18 12 15 · 400    Kontaktformular

Dr. med. Bernd Leschhorn

Facharzt für Orthopädie, Unfallarzt

Dr. med. Michael Deutmarg

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Sportmedizin


Unsere Orthopäden helfen Ihnen gezielt und schnell

Die Akupunktur stellt eine sanfte Alternative zur klassischen Schulmedizin dar. Je nach Beschwerdebild werden an unterschiedlichen Körperstellen kleine Nadeln in die Haut platziert: Schmerzen werden gelindert oder ganz beseitigt, die körpereignen Selbstheilungskräfte aktiviert.

Akupunktur ist hilfreich bei:

  • Beschwerden eines Bandscheibenvorfalls
  • Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäulenschmerzen
  • Schmerzen in Rücken und Gelenken
  • Erkrankungen von Sehnen und Gelenken
  • Schmerzen, die durch Arthrose hervorgerufen werden
  • Nachbehandlungen von Knie-, Bandscheiben- und Hüftoperationen
  • Schmerzen in den Knien
  • Migräne
  • Entwöhnung von Rauchern

Was ist Akupunktur?

Als Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) gehört die Akupunktur zu den sogenannten alternativen Heilverfahren. Seit rund 3.000 Jahren weiß man in China um die Wirksamkeit der Akupunktur. Auch in Europa ist diese Behandlungsmethode mittlerweile etabliert und anerkannt. Aktuelle wissenschaftliche Studien bestätigen ihre Wirkung bei orthopädischen Beschwerden, aber auch bei Erkrankungen der Atemwege, der Haut und des Magen-Darm-Trakts.

Laut traditioneller chinesischer Medizin verlaufen Energiebahnen, sogenannte Meridiane, über den gesamten menschlichen Körper, in dem die Lebensenergie „Qi“ fließt. Der Akupunktur liegen die beiden gegensätzlichen Prinzipien „Yin“ und „Yang“ zugrunde, die das „Qi“ beeinflussen. Befinden sich diese im Einklang ist der Körper gesund. Ist dieses Gleichgewicht gestört – und damit der Energiefluss „Qi“ – äußert der Körper Krankheiten und Schmerzen.

Unsere Orthopäden normalisieren durch gezielte Akupunktur Ihren Energiefluss und regen die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers an. Die auf den Energiebahnen liegenden Akupunkturpunkte werden mithilfe feinster Nadeln stimuliert, und der Energiestrom wird so wieder in Einklang gebracht. Jeder dieser Punkte ist einem Organ bzw. Organkreis und somit einer genau definierten Heilwirkung zugeordnet. Unsere Orthopäden punktieren die entsprechenden Stellen an Händen, Füßen, Ohren oder Körper und behandeln Ihre Beschwerden indirekt über die Haut.

Individuelle Beratung und Behandlung im Facharztzentrum an der Kampnagelfabrik

Unsere Orthopäden nehmen sich angemessen Zeit für eine ausführliche Anamnese. Sie besprechen mit Ihnen Ihre Krankheitsgeschichte und erstellen für Sie einen individuellen Therapieplan. Üblicherweise finden die Therapieeinheiten ein- bis zweimal wöchentlich statt und erstrecken sich über die Dauer von 10 bis 20 Wochen. Die feinen Akupunkturnadeln werden an die durch das Krankheitsbild definierten Punkte gesetzt und verbleiben dort 20 bis 30 Minuten. Während der Sitzungen nehmen Sie entspannt auf einer Liege Platz. Mit den ersten Therapieerfolgen können Sie nach ca. fünf Wochen rechnen.

Wirkung der Akupunktur

Die Akupunktur ist ein alternatives Behandlungsverfahren, das schnell schmerzlindernd wirkt. Sie aktiviert das Immunsystem und fördert die Selbstheilungskräfte des Körpers – Lebensfreude und Aktivität nehmen zu.

Was im Körper bei einer Akupunktur genau geschieht, ist wissenschaftlich noch nicht vollständig erklärbar. Die folgenden Wirkungsweisen der Akupunktur wurden aber bereits erkannt und medizinisch belegt:

  • Einfluss auf körpereigene Botenstoffe an den Synapsen von Nerven- und Muskelzellen
  • Aktivierung bzw. Deaktivierung schmerzleitender Nervenzellen
  • Vermehrte Bildung körpereigener schmerzlindernder Substanzen

Therapiekosten

Bei der Akupunktur handelt es sich um eine Wahlleistung, die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert wird; folgende Krankheitsbilder ausgenommen:

  • Chronische Schmerzen der Lendenwirbelsäule, wenn sie bereits länger als 6 Monate bestehen.
  • Chronische Schmerzen durch Verschleiß im Kniegelenk, wenn sie länger als 6 Monate bestehen.

Sprechen Sie uns an. Unsere Orthopäden im Facharztzentrum an der Kampnagelfabrik beraten Sie gerne.